Bestpreisgarantie
 — 
Wenn Sie einen Rabatt Code haben, geben Sie ihn bitte hier ein

Middelburg

In Zeeland gibt es viel zu erleben. Ein lustiger Tag am Strand, ein Besuch der berühmten Delta-Werke, ein Besuch der historischen Orte in Zeeland oder eine der vielen anderen Aktivitäten, es gibt immer etwas zu tun, das Spaß macht!

Zeeland Museum

Das Zeeuws Museum wurde Ende des 18. Jahrhunderts gegründet und im Zeeuws Museum wird die Geschichte von Zeeland durch visuelle Kunst in Zeeland Wandteppichen, regionalen Kostümen, Kunstobjekten und Schätzen aus Asien, Afrika und Südamerika zum Ausdruck gebracht.

Der Abtei-Turm von Langer Jan

Im Herzen des Zentrums von Middelburg steht der Abtei-Turm de Lange Jan 90,5 Meter hoch. Die anspruchsvollen 207 Stufen sind die Aussicht wert. Vom Turm aus haben Sie einen fantastischen Blick über das Zentrum von Middelburg und sogar die Küste von Zeeland in der Ferne. Die achteckige Architektur von Lange Jan aus dem 14. Jahrhundert, die mit Balegem Steine angelegt ist, ist von weitem zu erkennen. Im Laufe der Jahrhunderte hat Lange John viel durchgemacht und unter Feuer und Flammen hat Lange John den Test der Zeit bestanden.

Rathaus

Der Bau des Rathauses begann 1452 und befindet sich auf dem großen Markt von Middelburg. Die vielen Türme und die rot-weißen Fensterläden im gotischen Stil fallen sofort auf. In den ersten Jahren befanden sich im Rathaus das Verwaltungszentrum, die Fleischhalle und die Stoffhalle. Heute wird das Rathaus hauptsächlich für Hochzeiten genutzt und ist auch Teil des University College Roosevelt.

Kuiperspoort

Durch das Coopers-Tor, wo früher Kühe und Fässer von der Kuipers-Gilde hergestellt wurden, erhalten Sie einen Einblick in das 17. Jahrhundert. Umgeben von den alten Lagerhäusern (heutzutage Wohnhäuser) ist die schmale Straße ein fantastischer Punkt für Fotos.

Yachthafen

Der alte Hafen von Middelburg diente im goldenen Zeitalter als wichtige Handelsstadt, hauptsächlich für die VOC und die WIC. In diesen Tagen gibt es mehr als 200 Boote im Hafen und Sie können einen schönen Spaziergang durch den Hafen entlang des Wassers und über die Brücken mit Blick auf die schönen Boote machen.

Windmolen

Es gibt drei Windmühlen am Rande des Stadtzentrums; De Koning, Seismolen und De Hoop. Die Windmühlen dienten hauptsächlich als Mühlen. Die Windmühlen De Hoop und Seismolen befinden sich am Wasser und sind am besten zu bewundern.